Lade...

Gynäkologie und Geburtshilfe in der mediX praxis friesenberg

Ausgewiesene Gynäkologinnen nehmen sich bei mediX aller medizinischen Bedürfnisse von Frauen an – vom Teenager-Alter bis über die Wechseljahre hinaus. Wir beraten und behandeln Frauen bezüglich Verhütung, Kinderwunsch, Schwangerschaft und Wechseljahre und sind auch für regelmässige Kontrollen da.

Gynäkologie

  • Teenagersprechstunde (Impfung, Verhütung, gerne ohne! Untersuch) 
  • Jahreskontrollen
  • Gynäkologischer Ultraschall und Ultraschall der Brust
  • Kinderwunschbehandlung

Abklärung und Beratung bei:

  • Zyklusstörungen
  • Schmerzen 
  • Blasenproblemen
  • Wechseljahrsbeschwerden

Geburtshilfe

  • Beratung und Betreuung vor, während und nach der Schwangerschaft (Impfungen, Vitamine, Eiseninfusionen, …) 
  • Pränataldiagnostik (nichtinvasive vorgeburtliche Tests) und Ultraschalle inkl. Dopplerultraschall (Blutflussmessung) und 3D-Sonographie
  • Interdisziplinäre Betreuung von Risikoschwangeren, z. B. bei Diabetes in der Schwangerschaft.

Dr. med. Nadja Manneh

Gynäkologie und Geburtshilfe FMH
Schweighofstrasse 230
8045 Zürich

044 512 75 75

Termin online buchen

Buchen Sie gleich jetzt einen Termin bei Frau Dr. Manneh online.

Nebst der Geburtshilfe kümmern sich unsere Frauenärztinnen um alle Belange der Frauenheilkunde. Sie beraten und behandeln Frauen bei akuten Beschwerden (z. B. Brustschmerzen) und chronischen Frauenkrankheiten (z. B. Blasenschwäche). Sie führen regelmässige Vorsorgeuntersuchungen durch und beraten die Frauen in allen Fragen der Verhütung. Werdende Mütter betreuen sie während der ganzen Schwangerschaft und nach der Geburt.

Unsere Gynäkologinnen sind sich der besonderen Situation bei frauenärztlichen Untersuchungen bewusst. Deshalb schaffen sie bei der Beratung und Behandlung eine der privaten Situation angemessene, vertrauensvolle und offene Atmosphäre. Im Gespräch mit der Patientin lassen sie nicht nur ihre ärztliche Kompetenz einfliessen, sondern ermöglichen mit ihrer sozialen Kompetenz ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Ärztin und Patientin, in dem auch intime und persönliche Aspekte ihren Platz haben.

Dank langjähriger Erfahrung, einem kontinuierlichen fachlichen Austausch mit Kolleginnen im mediX-Netzwerk, wissenschaftlichen und evidenzbasierten medizinischen Guidelines sowie permanenter Weiterbildung sind die mediX-Gynäkologinnen in allen Hausarztpraxen immer auf dem aktuellen Stand des Wissens.